Rubrik 3

Dichtheitsprüfgerät LTG 750

Dichtheitsprüfungen, Durchflussprüfungen, Staudruckprüfungen, Öffnungsdruckprüfungen, Schließdruckprüfungen, Berstdruckprüfung,

Lecktestgerät mit automatischem Prüfablauf 
PanelPC 800 MHz mit 8 " Display und LED Hintergrundbeleuchtung. 
Betriebssystem Windows CE 6.0 
Zur Dichtheitsprüfung nach der Druckabfallsmethode und Differenzdruckmethode, Staudruck- und Durchflussmethode. Programmierspeere über Anwender- Code 255
speicherbare Prüfprogramme  
Digitale Ein- und Ausgänge für die Funktionen 
Start, Stop, Programmvorwahl, i.O. n.i.O.  
USB-Schnittstelle zur Parameterübertragung (Import und Export)  
Programmverknüpfungen in Abhängigkeit von i.O. Ergebnissen.

Option: 
Zusätzlich 32 programmbezogene aktivierbare Digitalausgänge 24 VDC 

  • Druckabfallsmessung
  • Differenzdruckmessung
  • Durchflussmessung
  • Druckaufbaumessung
  • Vakuum-/Druckausführung
  • Druckschalterprüfung
  • Elektronische Druckregelung
  • Volumetrische Befüllung
  • Vorwählbare Prüfmethode
  • Web Interface
  • Messwertspeicherung
  • Programmverknüpfung
  • Digitale Schnittstellen
  • 19 Bit Auflösung
  • Touchscreen

Mögliche vorwählbare Prüfmethoden

  • Staudruckverfahren für Querschnittsprüfungen Differenzdruckmessverfahren, Druckabfallsmethode Druckaufbaumethode, Durchflußprüfungen,
  • Druckausführung, Vakuumausführung und kombinierte Ausführng für Druck- und Vakuumprüfungen, Glockenprüfmethode

Wichtige Ausstattungsdetails

  • Sensorik aus Edelstahl -Differenzdruckwandler mit hoher einseitiger Überlast bis 17 bar bei kleinsten Differenzdruckmessbereichen
  • Auflösung bei Druckdifferenzmethode 0,001 mbar
  • Ventile aus eigner Fertigung wahlweise Aluminium oder Edelstahl ( FDA- konform)
  • elektronische programmbezogene Druckregelung
  • Option : Volumetrische Befüllung
Prüfdruckbereiche   Type
0...Minus 1 bar relativ PNMT-vak1
Minus 1...2 bar relativ PNMT-vak1-2
Minus 1...6 bar relativ PNMT-vak1-6
0...2 bar relativ PNMT-P-2
0...6 bar relativ PNMT-P-6
0...10 bar relativ PNMT-P-10

Bei Prüfgeräten für Druckabfallsmessungen steht die Auflösung in Abhängigkeit zum max. Prüfdruckbereich. Geräte für Differenzdruckprüfungen unterliegen nicht diesem Einfluß.